Craft-Blog.de – Die wunderbare Welt der Craft Biere

Was ist Craft Beer? Bis vor wenigen Jahren dachten die meisten Menschen bei Bier nur an Pils, Export, Alt und Kölsch. Vielleicht im Sommer mal ein Hefeweizen oder im Irish Pub ein Guinness. Die größte Neuigkeit war wohl das alkoholfreie Bier. Doch plötzlich tat sich etwas in der deutschen Bierwelt. Es gab zwar bereits in den 70er Jahren in Amerika die ersten Hobbybrauer, die ihr Produkt “Craft Beer” nannten, wobei Craft “handwerklich gearbeitet” oder “in Handarbeit hergestellt” bedeutet, es dauerte jedoch bis ins Jahr 2010, bis der Begriff “Craft Bier” in Deutschland Fuß fasste. Mein erstes Craft Bier hieß “Seb’s Pale Ale” und wurde im Sommer 2018 auf dem Trierer Altstadtfest von der Brauerei Kraftbräu ausgeschenkt. Ich war überrascht von der Fruchtigkeit des Getränks und erwartete einen eher süßlichen Abgang. Weit gefehlt: Eine angenehme Bitterkeit schloss den ersten Schluck ab. Seitdem trinke ich immer wieder gerne mal ein Craft Bier.

Startseite

Und hier geht es zu meinen Tests: Die Biere!