Latest Posts

german-pale-ale-perlenzauber
Pale Ale

Perlenzauber German Pale Ale Gypsi Editon

Die Fakten 5,4% Alkohol, Stammwürze 12,8° Plato und eine Bitterkeit von IBU 27. Es handelt sich um die 2018 Edition, gebraut von den Braumeister von Herrnbräu in Ingolstadt. Das Perlenzauber German Pale Ale Gypsi wird jährlich von einer anderen Brauerei hergestellt. Sehr interessante Idee! Das Setting Das Bier war Teil der Craftbeer Box von Kalea. […]

Dirndl Bräu Freising
Allgemein, India Pale Lager

Dirndl Bräu vom Hofbrauhaus Freising

Die Fakten Ein India Pale Lager, gebraut von den Brauerinnen des Freisinger Hofbrauhaus, mit gnädigen 5,1% Alkohol und 12 °Plato. Als Malz wird das Pilsner verwendet und das Cara Red um eine dunklere und rötlichere Farbe zu erhalten. Die Hopfensorten Tradition, Mandarina Bavaria, das unvermeidliche Citra und Callista kommen zum Einsatz. Für alle die bei dem Begriff […]

Tölzer Pils Mühlfeldbräu
Pils

Tölzer Pils – Tölzer Mühlfeldbräu

Die Fakten Ein Bier aus der Kalea Probierbox mit unauffälligem, grünen Etikett. 4,8% Alkohol, die Zutaten: Gerstenmalz, Hopfen, Hefe und Brauwasser. Wäre es nicht in der Probierbox gewesen, hätte ich das Bier wahrscheinlich nicht gekauft, da ich zwar gerne Pils trinke, aber nicht unbedingt zum testen. Das Setting Bei Tölz denke ich natürlich an den […]

propeller-bier-aufwind
India Pale Ale

Aufwind – India Pale Ale der Propeller Brauerei

Die Fakten Ich kann es mir nicht verkneifen, aber der Pilot auf dem Etikett schaut, als hätte er gerade einen Schluck dieses Bieres genommen. Gebraut aus Hopfen der Sorten Herkules, Saphir und Cascade mit einem Alkoholgehalt von 6,5% hat es die Zutaten für ein typisches Inda Pale Ale. Die Bitterkeit wird mit 50 IBU angegeben, […]

Mystique Indian Pale Ale von Kuehn Kunz Rosen
India Pale Ale

Mystique India Pale Ale von Kuehn Kunz Rosen

Die Fakten Was kann an einem India Pale Ale mystisch sein? Die geheimnisvolle Schöne auf dem Etikett? Die Verwendung von Weizenmalz? Oder die Zugabe von Kamutflocken, einem Urgetreide das schon vor 6000 Jahren zum Brotbacken genutzt wurde? Ich hoffe, ich werde es herausfinden. Anständige, wie bei einem IPA zu erwartende, 7% Alkohol auf einer Basis […]

ratsherrn coast guard westküsten ipa
India Pale Ale

Das Ratsherrn Coast guard Westküsten IPA

Die Fakten Das Etikett ist mit seinen Pink-Tönen schon ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber der aufgedruckte Hai mit der Hopfendolde im Maul erinnert mich tatsächlich an Indien, genauer gesagt an Goa, wo ich am Strand über diesen Felsen (siehe Foto) stolperte. Passt also für dieses India Pale Ale. Der Alkoholgehalt von 6,3% prangt unübersehbar auf der […]

The brale von Braufactum
Brown Ale

The Brale – Ein Brown Ale aus der Braufactum Brauerei

Die Fakten Und wieder ein Bier in dieser moppeligen Flasche mit 355ml Volumen. Das Brown Ale, mit dem Namen “The Brale” knüpft an die traditionellen dunklen Ales, die Ende des 18. Jahrhundert in den Londoner Pubs ausgeschenkt wurden, an. Wobei der Begriff “Brown Ale” sogar bis ins 17. Jahrhundert zurück reicht und ich stelle mir […]

palor-braufactum
Pale Ale

Palor – ein Pale Ale von BraufactuM

Die Fakten Eigentlich mag ich diese breiten, kurzen Flaschen, oft “Stubbis” genannt, wie sie von Braufactum genutzt werden, nicht so gerne. Allerdings sollte man speziell bei diesem Bier nicht vom Äußeren auf die inneren Werte schließen. Es ist ein Pale Ale, also ein obergäriges, helles Bier mit – in diesem Falle – 5,2% Alkohol. Verwendet […]

Kraft-dunkel-trier
Untergärig Dunkel

Dunkles Kraft Bräu aus Trier – Ein Heimspiel

Die Fakten 500ml in der dunklen Flasche mit Bügelverschluss. 5% Alkohol und 12,8° Plato Stammwürze. Untergärig, aus geröstetem Malz, sogenanntem Schokoladenmalz, gebraut. Die Brauerei Kraftbräu mit dem Restaurant Blesiusgarten hat eine lange Tradition in Trier und ist eine willkommene Bereicherung in dem von Weinbau geprägten Ortsteil Olewig. Natürlich trinkt man das Bier am besten frisch gezapft vor […]

baltic ale der insel-brauerei
Belgian Style Pale Strong Ale

Baltic Ale – ein weiteres Bier der Insel-Brauerei Rügen

Die Fakten Mein zweites Bier der Insel-Brauerei Rügen. Ebenfalls in Packpapier eingewickelt, diesmal mit einem Adler als Emblem. Die Bezeichnung Strong weißt bereits auf den Alkoholgehalt von 7,5% hin. Da braucht es nicht viel! Leider keine Angaben zu dem verwendeten Hopfen, was weiter auch nicht schlimm ist, da bei diesem Bier die Fruchtigkeit des Hopfens […]