german-pale-ale-perlenzauber

Perlenzauber German Pale Ale Gypsi Editon

Die Fakten

5,4% Alkohol, Stammwürze 12,8° Plato und eine Bitterkeit von IBU 27. Es handelt sich um die 2018 Edition, gebraut von den Braumeister von Herrnbräu in Ingolstadt. Das Perlenzauber German Pale Ale Gypsi wird jährlich von einer anderen Brauerei hergestellt. Sehr interessante Idee!

Das Setting

Das Bier war Teil der Craftbeer Box von Kalea. Ich habe es während des Skiurlaubs in Österreich gekauft und eines schönen Abends nach einem herrlichen Skitag verkostet. Draußen ist es saukalt und in dem kleinen Zimmer in der Pension,  herrscht wegen der nassen Klamotten und der aufgedrehten Heizung fast tropisches Klima. Das Bier, für ein Pale Ale recht hell und trüb, bildet nur eine kleine, feinporige Haube. Ich freue mich auf den Duft von exotischen Früchten: leider Fehlanzeige! Nase nochmal richtig putzen und den Geruchstest wiederholen: Kaum wahrnehmbarer Aromahopfen. Da war der Braumeister wohl zu vorsichtig! Auch beim Antrunk fehlt die Würze der bekannten Hopfensorten und so drängt sich eher die Hefe in den Vordergrund. Im Abgang dann auch kaum eine Spur von Bitterkeit. Wenn man also ein typisches Pale Ale erwartet, ist dieses German Pale Ale eine wahre Enttäuschung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.