hop-gun-camba

Das Hop Gun – ein Dry Hop Brown Ale der Camba Brauerei

Die Fakten:

Lobenswert die ausführlichen Angaben auf der Flasche dieses Pale Ales. Satte 6,4% Alkohol, 14,6 Grad Plato Stammwürze und IBU 46. Hergestellt aus Pilsner-, Münchner- und Caramelmalzen, die verwendeten Hopfensorten sind Simcoe, Amarillo und Select. Für die Gärung sorgt eine amerikanische Bierhefe. Hergestellt wird das Dry Hop Brown Ale mit dem Namen Hop Gun von der Brauerei Camba Bavaria in Seeon. Gewinner des Best American Brown Ale World Beer Awards 2016. Preis: 2,39/330ml

Das Setting:

Barbecue mit Freunden. Es gibt Steaks, Bratwürste und Rippchen. Rustikal halt. Die Gäste, alle ausgesprochene Pilstrinker, stehen dem Craft Beer Hype eher etwas kritisch gegenüber, freuen sich aber auf die Verkostung eines Pale Ales amerikanischer Brauart. Zuerst etwas Verwirrung, als ich die Probiergläser hole und nicht einfach jedem eine Flasche in die Hand drücke. Das Bier hat eine schöne, dunkle Farbe und bildet einen stabilen Schaum. Ich rieche Grapefruit und Pfirsich und sehe skeptische Gesichter. Der erste Schluck schmeckt sehr fruchtig, ich meine auch etwas Karamell herauszuschmecken und dann: ein trockener, bitterer Abgang. Für mich ein sehr gutes Bier. Bei den Gästen gehen die Meinungen auseinander. Was bleibt, ist aber die Überraschung, dass diese fruchtigen Noten nicht durch Zusätze, sondern allein durch den Hopfen hervorgerufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.